Unsere Dienstleistung    -    Eisstrahltechnik    -    die Reinigungstechnik der Zukunft

 !! Entlackung mittels Trockeneis - wir machen es möglich - 4 Schichten Lack wurden abgestrahlt !!

 

WARUM TROCKENEIS?

Dampfstrahlen oder Hochdruckreinigung wird zum Reinigen mit chemischen Zusatzstoffen eingesetzt und verursacht leider auch zunehmende Kosten- und Umweltbelastungen – Trockeneis reinigt ohne Wasser und ohne Chemie!

In der modernen gewerblichen wie industriellen Reinigung eröffnet das Trockeneisstrahlen eine neue Dimension und ist dabei einen unvergleichlichen Siegeszug anzutreten.

Das Verfahren ist innovativ, ökologisch und sehr effektiv. Die überragenden Vorteile vom Eisstrahlen machen seinen Einsatz so attraktiv. 

Von der Autopflege (innen und außen) über die Reinigung in der Lebensmittelherstellung bis zum vielfältigen und kostenbewussten Einsatz in der Maschinen- und Anlagenreinigung, Trockeneisstrahlen spart Zeit, Kosten und schont die Umwelt, da weder Strahlmittel übrig bleibt noch Chemie verwendet werden muss.

 

WIE funktioniert DAS?

 

 

Beim Reinigen wird die zu entfernende Schmutzschicht durch die -79 Grad kalten Trockeneispellets schlagartig abgekühlt und versprödet. Nachfolgende Trockeneispellets dringen in die Risse ein und sprengen die Schmutzpartikel von der zu reinigenden Oberfläche ab. Das Trockeneis sublimiert und vergrößert dabei sein Volumen etwa um das 700 bis 1000fache. Dies beschleunigt die Reinigungswirkung noch zusätzlich.
Geschickt dosiert können auch sehr empfindliche Oberflächen von Schmutz befreit werden. Der verbliebene trockene Schmutz kann sofort und einfach entsorgt werden.

 

 

 

WAS SIND DIE VORTEILE?

 

Die zahlreichen Vorteile von Trockeneisstrahlen sprechen für sich:

 

·         Materialschonend, da dosiert einsetzbar und nicht abrasiv

 

·         Geruchsneutralisierend , ungiftig und lebensmittelecht

 

·         Verbrauchsarmer Reinigungsaufwand

 

·         Nicht leitend, da ohne Wassereinsatz

 

·         Absolut umweltfreundlich. Es wird nur die Menge CO2 beim Reinigungseinsatz ausgestoßen, die vorher bei der Herstellung des Trockeneises der Luft entzogen wurde – daraus resultiert eine neutrale, umweltschonende CO2 Bilanz.

 

·         Rückstandsfrei – es bleibt nur der reine Schmutz übrig und kein aufwendig zu entsorgendes Wasser-, Chemie- oder Öl-Gemisch. Das Strahlmittel (Trockeneis) wird gasförmig und verbindet sich wieder mit der Luft.

 

bei Fahrzeugrestaurationen gibt es fast keine bessere Technik als die Eisstrahltechnik

Der Unterschied spricht für sich:

Zahnrad links:     mit Trockeneis gereinigt

Zahnrad rechts:   verunreinigter Zustand

                                           Oberflächenbearbeitung der besonderen Art

Gasturbinenrotor fertig gereinigt
Gasturbinenrotor fertig gereinigt